Danny Morrison auf der Literaturmesse Nürnberg (2014)

Danny Morrison in Berlin

Veröffentlicht von

Der irische Schriftsteller Danny Morrison aus Belfast ist einer der Gastredner des diesjährigen internationalen literaturfestivals berlin (ilb), das in Berlin vom 9.-11. September 2014 stattfindet.

Er liest dort aus seinem neuen Buch „Rudi – in the shadow of Knulp“, das seit kurzem auch in deutscher Übersetzung „Rudi – im Schatten von Knulp“ vorliegt. Herausgegeben hat es der Elsinor Verlag. Zwei weitere Veranstaltungen beschäftigen sich unter dem Stichwort „Kultur des Vertrauens“ mit der schwierigen Frage, zur Lösung von Konflikten Vertrauen zwischen ehemaligen Feinden aufzubauen. Danny Morrison spricht über seine eigenen Erfahrungen im Nordirlandkonflikt als Aktivist der irisch-republikanischen Bewegung und über den langwierigen Weg vom bewaffneten Konflikt zu einer gerechten Gesellschaft. Schritte der Versöhnung und Aufbau von Vertrauen zwischen ehemaligen Feinden sind dafür unentbehrlich.

Interview mit Danny Morrison

Am 8. November 2013 war Danny Morrison zu Gast in München beim freien Radio Lora. Sein Buch Rudi war bereits in Irland erschienen, die deutsche Ausgabe stand kurz vor der Veröffentlichung. Andrasch Neunert von Radio Lora sprach mit dem Schriftsteller und irisch-republikanischen Aktivisten über seine Rolle im Nordirlandkonflikt und über sein neues Buch „Rudi – im Schatten von Knulp“. Das Interview wurde in englischer Sprache geführt, Uschi Grandel übersetzte ins Deutsche:

Veranstaltungen des ilb mit Danny Morrison

  • Versuche über den Aufbau des Vertrauens in Nordirland
    Haus der Berliner Festspiele, Schaperstrasse 24, 10719 Berlin (Bühne im Garten) 10.09.2014 20:00 Uhr
  • Hermann Hesses »Knulp« – weitergeschrieben von Danny Morrison [Nordirland]
    Martin-Luther-Kirche Neukölln, Fuldastraße 48-50, 12045 Berlin 11.09.2014 19:00 Uhr
  • Vertrauen in den ehemaligen Feind – und in die Literatur. Lesung und Gespräch mit dem ehemaligen Pressesprecher von Sinn Féin , Stadtteilbibliothek Heinrich von Kleist, Havemannstraße 17, 12689 Berlin

Weitere Informationen zur Biographie und zu Publikationen des Belfaster Schriftstellers

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.