Javier Salutregi nach seiner Entlassung

Endlich frei!

Zeitungsdirektor nach über sieben Jahren aus der Haft entlassen.  Die baskische Zeitung „Egin wurde von 200 bewaffneten Männern geschlossen. Wir hatten zur Verteidigung nur Papier und Tinte. Mit der erzwungenen Schliessung der Zeitung nahmen sie mir einen Teil meines Lebens, genauso wie denjenigen, die für die Zeitung arbeiteten und den

Weiterlesen

Vorbild für die CIA-Foltermethoden

Jochen Spengler im Deutschlandradio Kultur vom 7.1.2015 über die britische Armee in Nordirland: Die CIA-Foltermethoden beruhten unter anderem auf dem Konzept der „deep interrogation“, des vertieften Verhörs, das die britische Armee während der Unruhen in Nordirland praktizierte. Nun hat Irland erneut Klage gegen Großbritannien eingereicht. Der Fall wird aufgerollt. Operation

Weiterlesen

Glückwunsch, Baskenland!

130.000 gehen im Baskenland für eine neue Zeit auf die Straße. „Zorionak, Euskal Herria – Glückwunsch, Baskenland“ titelt Sortu (Aufbauen), die Partei der linken Unabhängigkeitsbewegung. Es war die wohl größte Demonstration in der Geschichte des Baskenlands. Etwa 130000 Menschen füllten am Samstag die Straßen Bilbos (spanisch: Bilbao). Doch historisch war

Weiterlesen

Besetzung Bilbaos

Eine der großen Demonstration in der Geschichte des Baskenlands für die Rechte der baskischen politischen Gefangenen unter dem Motto „Menschenrechte. Lösung. Frieden“ Mehr als 115000 Demonstranten brachten Bilbo (spanisch: Bilbao) am vergangenen Samstag für Stunden zum Stillstand und übertrafen damit sogar noch die massive Beteiligung des Vorjahres. Eigentlich sei es

Weiterlesen